Die Weltwoche Ausgabe 2020/19 schreibt, dass Strafuntersuchungen gegen China in Sachen Corona von verschiedenen Länder diskutiert wird. Einige Bundesstaaten der USA haben schon Strafuntersuchungen begonnen. Von Reparationszahlungen ist die Rede. Wo soll das hinführen? Soll China über Jahrzehnte zur Zwangsarbeit verdonnert werden? Denn Zahlungen nützen ja nichts, sie müssen dann mit Gütern aufgewogen werden. Das wird sich China nie und nimmer bieten lassen. Wenn dieser Weg beschritten wird, ist der Krieg eine drohende Gefahr und der wird uns alle in den Abgrund reissen.

Eingereicht von:
Patrick Jetzer